+++ Vorschau zur 17. Stadtmeisterschaft im Hallenfußball +++ "Der Pokal des Bürgermeisters" +++

170203

Die gegenwärtigen Außentemperaturen und vor allem die Zustände der Fußballplätze in der Region sind genau das richtige Umfeld, um sich auf das letzte große Highlight im Hallenfußball- den Greizer Stadtmeisterschaften zu freuen.
Am Freitag geht es in der gut geheizten 2-Felderhalle an der Eissportbahn in Greiz Aubachtal um den heiß begehrten Pokal des Bürgermeisters der Stadt Greiz im Hallenfußball. Groß war die Spannung bereits am Dienstagvormittag, denn da erfolgte die Auslosung der Gruppen. Im Beisein von Vertretern der teilnehmenden Mannschaften wurden die folgenden Einteilungen ausgelost: In Gruppe A werden sich die Teams von Pokalverteidiger Hohndorfer SV, vom Hainberger SV und die erste Vertretung vom gastgebenden 1.FC Greiz gegenüberstehen. Allein diese Konstellation verspricht Spannung und Dramatik pur, treffen doch die vermeintlichen Favoriten Hohndorf und Greiz I bereits in der Vorrunde aufeinander.
Nicht minder spannend wird es in Gruppe B zugehen, denn hier treten der SV Blau Weiß Greiz, der Greizer SV und die zweite Vertretung vom 1.FC Greiz aufeinander. Nahezu unmöglich scheint eine Vorhersage, wer am Ende über die Halbfinals in das Endspiel einziehen wird.
Die Vergangenheit dieser traditionsreichen Veranstaltung hat öfters gezeigt, dass der Greizer Hallenmeister nicht immer die Mannschaft ist, welche zwangsläufig auch den höchstklassigen Fußball spielt. Viel hängt hier von der Tagesform ab und vor allem wird es die Einstellung der Spieler sein, welche den Ausschlag über den Turniersieg geben wird. Spannende, packende Partien sind also garantiert wobei die Fairness auf dem Parkett und auf den Rängen oberste Priorität hat.
Alle Greizer Fußballfreunde sollten sich diesen Leckerbissen nicht entgehen lassen und gespannt sein, wer wohl den Pokal aus den Händen unseres Bürgermeisters überreicht bekommt.

03.02.2017 | 18.30 Uhr | 2 Felderhalle Greiz Aubachtal
 

Menü

Sponsoren